ersatzteile 1zu220

Tipp 2.


Farbliche Gestaltung von Bergen

Die mit Pappmasche (siehe Tipp 1) gestalteten Berge wollen nun auch farblich den letzten Schliff haben.

Ich habe mir mit Abtönfarbe (schwarz und weiß) ein schönes Grau gemischt – zuerst war es etwas dunkel aber der zweite Anstrich war dann so wie ich es mir vorgestellt hatte.

Danach wird die ganze Fläche – am besten in überschaubare Abschnitte aufteilen – mit einer mit Wasser verdünnten braunen Abtönfarbe eingestrichen und nach ca. 2 – 5 Minuten mit einem Schwamm wieder abgewischt. Die hervorstehenden Teile wurden somit wieder grau und die braune Farbe ist in den Vertiefungen geblieben.

Am nächsten Tag habe ich dann mit reiner weißer Farbe und einem Borstenpinsel grobe Pinselstriche über das Gebirge gemacht – der Fantasie freien Lauf lassen.

Danach sieht das Gebirge dann in etwa so aus




Und wenn man es noch etwas begrünt, sieht es so aus.




Viel Spaß beim Nachmachen – und wenn noch Fragen sind, einfach das Kontaktformular verwenden…


Verfasser

Axel D. Reimann


P.S. Bei den Fotos fehlt natürlich noch der Schotter, die Oberleitungen, Bäume usw (die Anlage befindet sich noch im Aufbau - und das wahrscheinlich noch ein paar Jahre)